Willkommen Unsere Schule
>
Unsere Schule Aktuelles Corona & Lernen mit Rückenwind Termine Infos für unsere neuen Fünftklässler Leitbild Portrait Fächer und -verbünde Profile Digitalität Stützpunktschule für Molekularbiologie Beratung und Information Oberstufenberatung Hausaufgabenbetreuung Berufliche Orientierung Haus- und Läuteordnung
Am Schulleben Beteiligte
>
Am Schulleben Beteiligte Schulleitung Kollegium Beratungslehrerin Sekretariat Hausmeister Eltern am FGM SMV Freundeskreis Cafeteria Kooperationspartner Alumni
Unser Schulleben
>
Unser Schulleben Arbeitsgemeinschaften Austauschprogramme Exkursionen und Fahrten Feste und Konzerte Fördern und Würdigen Kunstwerk des Monats Kunst und Kultur Praktika Prävention und Gesundheit Projekttage Schülerzeitung Sommerkonzerte und Talentschuppen Wettbewerbe
Archiv Kontakt
Aktuelles

Projekttag China

Deutsche (und EU-) Chinapolitik zwischen Werten und Interessen
Die jüngsten Entwicklungen (Stichworte: Ukraine-Krieg, kritische Rohstoffe, Menschenrechte, Corona, Lieferkettenprobleme) haben die deutsche Sicht auf China verändert. Befinden wir uns vielleicht an einem Wendepunkt in den deutsch-chinesischen Beziehungen, dessen Bedeutung uns erst in Zukunft klar sein wird?
Der China-Projekttag gab Schüler:innen der K1 die Gelegenheit, aktuelle China-Themen mit dem erfahrenen Referenten Heiko Lübben zu vertiefen und zu diskutieren:
• Können wir China als Partner trauen?
• Wie sind die aktuellen Konflikte (Xinjiang, Hongkong, Taiwan) historisch einzuordnen?
• Wie stark ist Deutschland von China abhängig und umgekehrt?
• Wie sollen wir mit Autokratien umgehen?
Dabei half ein kurzer historischer Rückblick, die aktuellen Entwicklungen einzuordnen. Im Anschluss wurden die wirtschaftlichen Verflechtungen zwischen Deutschland und China dargestellt.
Wir bedanken uns herzlich bei der Initiative „China an die Schulen!“ des Instituts für Sinologie der Universität Heidelberg für die Realisierung dieses gelungenen Projekttages.