Willkommen Unsere Schule
>
Unsere Schule Aktuelles Corona & Lernen mit Rückenwind Termine Infos für unsere neuen Fünftklässler Leitbild Portrait Fächer und -verbünde Profile Digitalität Stützpunktschule für Molekularbiologie Beratung und Information Oberstufenberatung Hausaufgabenbetreuung Berufliche Orientierung Haus- und Läuteordnung
Am Schulleben Beteiligte
>
Am Schulleben Beteiligte Schulleitung Kollegium Beratungslehrerin Sekretariat Hausmeister Eltern am FGM SMV Freundeskreis Cafeteria Kooperationspartner Alumni
Unser Schulleben
>
Unser Schulleben Arbeitsgemeinschaften Austauschprogramme Exkursionen und Fahrten Feste und Konzerte Fördern und Würdigen Kunstwerk des Monats Kunst und Kultur Praktika Prävention und Gesundheit Projekttage Schülerzeitung Sommerkonzerte und Talentschuppen Wettbewerbe
Archiv Kontakt
Aktuelles

Regierungspräsidiumsfinale Jugend trainiert für Olympia im Feldhockey

Das Turnier Jugend trainiert für Olympia der Mädchen und der Jungen WK IV im Feldhockey fand am Freitag, dem 8. Juli, beim Mannheimer Hockeyclub statt.
Für das Turnier der Mädchen hatten sich fünf, für das der Jungen nur drei Mannschaften angemeldet. Bei beiden spielte jeder gegen jeden.
Zunächst waren die Mädchen an der Reihe. Die ersten Spiele bei den Mädchen waren LFG I gegen FGM I und LFG II gegen FGM II. Auf Spielfeld 1 gewann das LFG I mit 1:0 und auf Spielfeld 2 das FGM II mit 2:0. Im Anschluss daran mussten die beiden Feudenheimer Mannschaften gegeneinander spielen. Sie trennten sich mit einem 1:1. Im weiteren Verlauf verlor unsere erste Mannschaft noch ein Spiel und spielte ein weiteres unentschieden. Mannschaft II verlor auch noch ein Spiel, gewann aber dann ihr letztes Spiel mit 3:1. Dadurch konnte sich unsere zweite Mannschaft den zweiten Platz sichern. Mannschaft I belegte am Ende den vierten Platz.

Das erste Spiel bei den Jungen gewann das LFG I mit 3:1 gegen das FGM. Danach spielte direkt die erste Mannschaft des LFG gegen die zweite Mannschaft des LFG und gewann mit 4:0. Als drittes und letztes Spiel spielte das LFG II dann gegen das FGM. Dieses Spiel gewann das FGM mit 1:0. Somit waren die Platzierungen also: LFG I auf Platz 1, FGM auf Platz 2 und die zweite Mannschaft des LFG auf Platz 3.
Normalerweise haben sich die ersten beiden Plätze immer für das Landesfinale in Stuttgart qualifiziert. Aufgrund der Coronapandemie wird das Landesfinale aber in diesem Jahr leider nur bei den Älteren im Wettkampf III ausgespielt. Wir hoffen, dass das Turnier nächstes Schuljahr wieder normal stattfinden kann.

Matti mit S. Herre