Willkommen Unsere Schule
>
Unsere Schule Aktuelles Corona & Lernen mit Rückenwind Termine Infos für unsere neuen Fünftklässler Leitbild Portrait Fächer und -verbünde Profile Digitalität Stützpunktschule für Molekularbiologie Beratung und Information Oberstufenberatung Hausaufgabenbetreuung Berufliche Orientierung Haus- und Läuteordnung
Am Schulleben Beteiligte
>
Am Schulleben Beteiligte Schulleitung Kollegium Beratungslehrerin Sekretariat Hausmeister Eltern am FGM SMV Freundeskreis Cafeteria Kooperationspartner Alumni
Unser Schulleben
>
Unser Schulleben Arbeitsgemeinschaften Austauschprogramme Exkursionen und Fahrten Feste und Konzerte Fördern und Würdigen Kunstwerk des Monats Kunst und Kultur Praktika Prävention und Gesundheit Projekttage Schülerzeitung Sommerkonzerte und Talentschuppen Wettbewerbe
Archiv Kontakt
Aktuelles

Theaterbesuch Klasse 5

„CHRRRRSCHHHHHH!“. „Bitte was?“ Die Fünftklässler staunen nicht schlecht, als sie den Titel des Theaterstückes hören, das sie bald im Nationaltheater (NTM) gesehen haben werden. Seit vielen Jahren sind wir Kooperations-Schule des NTM und deswegen dürfen unsere Klassen regelmäßig ins Theater gehen – von der 5. Klasse bis zum Abitur.
Dieses Mal entführt uns das Ensemble des Jungen Nationaltheaters in die wild-mystische Welt des Waldes – eines Waldes, wie es ihn überall geben könnte: mit seinen Geräuschen, seinen Tieren und Pflanzen – und seiner Verschmutzung und Gefährdung durch uns Menschen. Und so sehen wir, wie der Rabe mühevoll den Wald aufräumt und dabei allerhand Begegnungen hat. Mit Ameisen, Wildschweinen und einem … Roboter? … Cyborg? … Auf jeden Fall mit einer ungewöhnlichen Kreatur, die nach und nach von der Faszination für den Wald und seinen Lebewesen ergriffen wird. Und so liest sich der Untertitel des Stückes zugleich wie eine Aufforderung an das (junge) Publikum: In den Wald!
Passenderweise gab es dazu vor der Aufführung für jeden einen echten Tannenzapfen. Vielen Dank für die tolle Aufführung – coronabedingt war es für so manchen der erste Besuch im NTM seit Langem. Wir freuen uns auf baldiges ein Wiedersehen!

Copyright (Bild): Christian Kleiner