Willkommen Unsere Schule
>
Unsere Schule Aktuelles Corona & Lernen mit Rückenwind Termine Infos für unsere neuen Fünftklässler Leitbild Portrait Fächer und -verbünde Profile Digitalität Stützpunktschule für Molekularbiologie Beratung und Information Oberstufenberatung Hausaufgabenbetreuung Berufliche Orientierung Haus- und Läuteordnung
Am Schulleben Beteiligte
>
Am Schulleben Beteiligte Schulleitung Kollegium Beratungslehrerin Sekretariat Hausmeister Eltern am FGM SMV Freundeskreis Cafeteria Kooperationspartner Alumni
Unser Schulleben
>
Unser Schulleben Arbeitsgemeinschaften Austauschprogramme Exkursionen und Fahrten Feste und Konzerte Fördern und Würdigen Kunstwerk des Monats Kunst und Kultur Praktika Prävention und Gesundheit Projekttage Schülerzeitung Sommerkonzerte und Talentschuppen Wettbewerbe
Archiv Kontakt
Aktuelles

Auch 2021 kein China-Austausch

Eigentlich wären in diesem Herbst wieder ca. 20 Feudenheimer Schülerinnen und Schüler nach China geflogen, um die dortige Partnerschule in Shanghai zu besuchen. Eigentlich. Doch die Corona-Pandemie machte auch in diesem Jahr dem Schulaustausch mit Fernost einen Strich durch die Rechnung. Nachdem bereits im vergangenen Jahr coronabedingt die Austauschbegegnung nicht stattfand, musste für dieses Jahr nun zum zweiten Mal aus denselben Gründen abgesagt werden. Wann es wieder möglich sein wird, sich gegenseitig zu besuchen? Darauf wissen beide Seiten keine Antwort. Völlig einig sind sie sich aber darin, dass der Austausch natürlich weiter gehen soll und wird. Dieser besteht bereits seit 2005 und vergangenes Jahr sollte eigentlich im Rahmen eines Festaktes das 15-jährige Bestehen gefeiert werden. Eigentlich. Doch in diesem Fall ist man sich gleichermaßen sicher: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben, denn dafür ist beiden Seiten die Partnerschaft zwischen dem Feudenheim-Gymnasium und der World Foreign Language Academy of Shanghai zu wichtig.