Willkommen Unsere Schule
>
Unsere Schule Aktuelles Termine Infos für Eltern von Viertklässlern Anmeldung am FGM Lernen mit Rückenwind Leitbild Portrait Fächer und -verbünde Profile Digitalität Stützpunktschule für Molekularbiologie Beratung und Information Oberstufenberatung Hausaufgabenbetreuung Berufliche Orientierung Haus- und Läuteordnung
Am Schulleben Beteiligte
>
Am Schulleben Beteiligte Schulleitung Kollegium ÖPR Beratungslehrerin Sekretariat Hausmeister Eltern am FGM SMV Freundeskreis Cafeteria Kooperationspartner Alumni
Unser Schulleben
>
Unser Schulleben Arbeitsgemeinschaften Austauschprogramme Exkursionen und Fahrten Feste und Konzerte Fördern und Würdigen Kunstwerk des Monats Kunst und Kultur Praktika Prävention und Gesundheit Projekttage Schülerzeitung Sommerkonzerte und Talentschuppen Wettbewerbe
Archiv Kontakt
Aktuelles

Achterbahnfahrt mit dem Kapitän des Traumschiffs FS-Feudenheim – Verabschiedung in den Ruhestand von Dr. Rainer Halfar,OStD

Nach nunmehr 17 Jahren als Direktor des FGMs begibt sich Herr Dr. Halfar nun auf eine neue Reise und geht in Ruhestand. Dies wurde in einer feierlichen Veranstaltung am 24.07.2023 mit vielen geladenen Gästen in der Turnhalle der Schule gefeiert. Die Turnhalle war bis auf den letzten Platz gefüllt.

Zwischen den folgenden Reden, wurde das Programm durch zahlreiche musikalische Beiträge des Schulorchesters und der Schulchöre unter der Leitung von Lena Sefrin, Isabell Hemmerich und Karin Fischer bereichert.

Die Veranstaltung begann mit einer feierlichen Begrüßung aller Anwesenden durch den Stellvertretenden Schulleiter, Jens Keller. Unter Zuhilfenahme einer Punktetafel stellte er Herrn Dr. Halfars schulischen Werdegang und seine Errungenschaften dar und dankte ihm für die gute Zusammenarbeit.

Anschließend folgte die Rede der Abteilungspräsidentin des Regierungspräsidiums Karlsruhe, Anja Bauer. Sie würdigte die exzellente Arbeit von Dr. Halfar und würdigt die hohe fachliche und fachdidaktische Qualität seiner Arbeit. Am Ende ihrer Rede überreichte Frau Bauer Herrn Halfar seine Ruhestandsurkunde und Frau Strittmatter-Halfar einen Blumenstrauß.

Unter den Anwesenden war auch der zukünftige Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Christian Specht. Dieser freute sich in seiner Rede sehr, dass er bei der Verabschiedung dabei sein konnte, da ihm als Feudenheimer das FGM sehr am Herzen liegt und er die Zusammenarbeit mit Herrn Halfar sehr schätzt. Er hob besonders hervor, dass Herr Halfar das FGM weit vorangebracht hat. Dabei erwähnte er den Ausbau, sowohl architektonisch als auch digital und bezeichnete Herrn Halfar als Seelsorger, Manager und Bauherrn. Am Ende dankte er Herrn Halfar und übergab ihm ein Pfälzer Kochbuch.

Die Schülersprecherin des Feudenheim Gymnasiums, Lilli Allert, richtete emotionale Worte an ihren scheidenden Rektor. Sie verglich ihre Schulzeit mit einer Achterbahnfahrt und bezeichnete Herrn Halfar als deren Fahrzeugführer. Sie erzählte von inspirierenden Momenten und erinnerte sich an die Unterstützung, die besonders die SMV von Dr. Halfar erfahren hatten.

Eine Station in Herrn Halfars Werdegang führte ihn auch an die Europäische Schule Karlsruhe. Aus dieser Zeit war ein ehemaliger Schüler, Professor Dr. Sandam Chatterjee, der Universität Gießen, angereist. Auch er hielt eine Rede, in der er erklärte, dass er zwar Physiker geworden sei, aber bei Herrn Dr. Halfar im Unterricht einiges gelernt habe und dieser schon damals die Schüler in den Vordergrund stellte.

Die erste Vorsitzende des Freundeskreises Feudenheim-Gymnasium, Dr. Silvia Luber, würdigte die engagierte Arbeit von Dr. Halfar in der Förderung von kulturellen und sozialen Aktivitäten an der Schule. Sein Einsatz habe dazu beigetragen, dass das Schulleben vielfältig und bereichernd war.

Auch die Elternbeiratsvorsitzende, Frau Dr. Christa Allert, richtete warme Worte an Dr. Halfar. In ihrer emotionalen Rede hob sie hervor, wie sehr er sich um die Belange der Eltern gekümmert habe und wie wichtig seine vertrauensvolle Art für das gute Miteinander zwischen Schule und Elternschaft war.

Das Kollegium des FGMs wurde von Frau Eisel-Rebscher vertreten. In ihrer unterhaltsamen Rede erwähnte sie besonders die gute Zusammenarbeit mit Herrn Dr. Halfar, die auch bei kontrovers zu diskutierenden Themen immer von gegenseitigem Respekt und Anerkennung geprägt war. Am Ende übergab sie ihm noch einige Andenken und einen „Schulhoodie“.

Als letzter Gastredner trat Roland Haaß, der Geschäftsführende Schulleiter der Mannheimer Gymnasien, an und zählte die vielfältigen Aufgaben der Schulleiter auf und sprach anschließend darüber, was er an Herrn Halfar besonders schätzt und überreichte ihm am Ende ein Flasche Pälzer Wein.
Abschließend trat Dr. Rainer Halfar selbst ans Rednerpult und dankte allen Anwesenden für die überwältigende Wertschätzung und die vielen positiven Erinnerungen. Besonders dankte er dabei seiner Frau und seiner Familie. Er verglich seine Zeit als Rektor des FGM mit der Tätigkeit des Kapitäns des Traumschiffs. Nun sei es jedoch Zeit vom großen Kreuzfahrtschiff auf ein anderes Boot umzusteigen und seinen Ruhestand zu genießen.

Die musikalischen Einlagen der Ensembles des Feudenheim Gymnasiums brachte die Verbundenheit der Schülerinnen und Schüler mit ihrem scheidenden Rektor zum Ausdruck. Ein besonderes Highight war die a cappella Version der Musikfachschaft von "School's out forever" frei nach Alice Cooper, die den musikalischen Abschluss bildete.

Am Ende der Veranstaltung gab es noch eine Überraschung, als Frau Bauer den zukünftigen Rektor des FGM, Herrn Mennecke, den Anwesenden vorstellte und diesen offiziell ernannte.


Die Verabschiedung von Dr. Rainer Halfar am Feudenheim Gymnasium war eine emotionale Veranstaltung, an die wir uns alle noch lange erinnern werden und wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihren Ruhestand.