Willkommen Unsere Schule
>
Unsere Schule Aktuelles Corona Termine Leitbild Portrait Anmeldung am FGM Infos für Eltern von Viertklässlern Fächer und -verbünde Profile Digitalität Stützpunktschule für Molekularbiologie Beratung und Information Oberstufenberatung Hausaufgabenbetreuung Berufliche Orientierung Haus- und Läuteordnung
Am Schulleben Beteiligte
>
Am Schulleben Beteiligte Schulleitung Kollegium Beratungslehrerin Sekretariat Hausmeister Eltern am FGM SMV Freundeskreis Cafeteria Kooperationspartner Alumni
Unser Schulleben
>
Unser Schulleben Arbeitsgemeinschaften Austauschprogramme Exkursionen und Fahrten Feste und Konzerte Fördern und Würdigen Kunstwerk des Monats Kunst und Kultur Praktika Prävention und Gesundheit Projekttage Schülerzeitung Sommerkonzerte und Talentschuppen Wettbewerbe
Archiv Kontakt
Aktuelles

Sternstunden

Der Gottesdienst war vorbereitet, das Hygienekonzept wurde ständig angepasst und doch hat uns die Pandemie eingeholt. Leider mussten wir den altbekannten Gottesdienst absagen. Auch in kleineren Gruppen konnten wir dieses Schuljahr keinen Adventsgottesdienst als Schulgemeinschaft feiern. Wie letztes Jahr wurde daher im Rahmen des Religionsunterrichts in der Woche vom 13.12 bis 17.12 eine Andacht für die einzelnen Klassen vorbereitet. Es ging darum, dass es auch in schwierigen Zeiten „Sternstunden“ gibt, die das Dunkle erleuchten.
Als Christen ist die Geburt Jesu an Weihnachten eine solche Sternstunde, an die wir uns jedes Jahr erinnern. Gerne haben wir den Gedanken der „Sternstunden“ als besondere und erhellende Momente ins Schulhaus getragen und uns allen ein Innehalten ermöglicht. Alle Klassenlehrer erhielten zwei Sterne. Einen großen Stern zum Gestalten und einen kleinen Stern mit der jeweiligen Klassenbezeichnung. Die Idee war, gemeinsam am letzten Schultag diesen Stern in der Klasse zu gestalten.
Jede Klasse überlegte sich, ob es im Jahr 2021 Sternstunden in der Schule, in der Klasse oder für Sie persönlich gegeben hat und diese auf den Stern schreiben. Als Beispiel kamen aus der K2: Wandertag, maskenfreie Zeit, Studienfahrt, wiederstattfindende AGs und es wurden einzelne witzige Stunden genannt, die Weihnachtsdeko in manchen Klassenräumen u.v.m.
Die fertigen Sterne wurden dann am schwarzen Brett im Eingangsbereich aufgehängt. Im Laufe des Vormittags entstand so eine Wand voller Sternstunden. Diese Sternstunden werden wir bis Mitte Januar hängen lassen, sodass wir uns alle an die hellen Momente erinnern können.

Frohe Weihnachten und alles Gute für das Jahr 2022