Willkommen Unsere Schule
>
Unsere Schule Aktuelles Termine Infos für Eltern von Viertklässlern Corona & Lernen mit Rückenwind Leitbild Portrait Fächer und -verbünde Profile Digitalität Stützpunktschule für Molekularbiologie Beratung und Information Oberstufenberatung Hausaufgabenbetreuung Berufliche Orientierung Haus- und Läuteordnung
Am Schulleben Beteiligte
>
Am Schulleben Beteiligte Schulleitung Kollegium Beratungslehrerin Sekretariat Hausmeister Eltern am FGM SMV Freundeskreis Cafeteria Kooperationspartner Alumni
Unser Schulleben
>
Unser Schulleben Arbeitsgemeinschaften Austauschprogramme Exkursionen und Fahrten Feste und Konzerte Fördern und Würdigen Kunstwerk des Monats Kunst und Kultur Praktika Prävention und Gesundheit Projekttage Schülerzeitung Sommerkonzerte und Talentschuppen Wettbewerbe
Archiv Kontakt
Stadtbibliothek, Zweigstelle Feudenheim

Kooperationspartner: Stadtbibliothek, Zweigstelle Feudenheim

Stadtbibliothek, Zweigstelle Feudenheim
Es ist für unser Feudenheim-Gymnasium ein Glücksfall, dass wir die Stadtbibliothek mit ihrer Zweigstelle Feudenheim im Gebäude haben. Nicht nur, dass unsere Schülerinnen und Schüler damit einen ganz kurzen Weg zu über 19000 Medien haben, sondern eine erhebliche Menge dieser Medien zielt auch speziell auf die Altersgruppe unserer Schülerschaft.

Zudem profitiert unsere Schule von den vielen Angeboten, die die Leiterin der Zweigstelle, Frau Bruckner, zusammen mit ihrem Bibliotheksteam realisiert. So wird ein Recherchetraining für alle Jahrgangsstufen durchgeführt und ab Klasse 6 zusätzlich eine Datenbankrecherche. Zudem werden unsere Schülerinnen und Schüler bei der Medienrecherche für GFS, Referate und Prüfungsvorbereitungen unterstützt.

Der Schulentscheid des bundesweiten Vorlesewettbewerbs findet dort ebenso statt wie Programme zu Aktionstagen (z.B. Welttag des Buches, Bundesweiter Vorlesetag). Auch im Bereich der beruflichen Orientierung unterstützt uns die Bibliothek, wenn Frau Bruckner den siebten Klassen die Funktionsweise einer Bibliothek und Berufe im Bibliothekswesen präsentiert. Schließlich sind die Räumlichkeiten der Zweigstelle der Ort, an dem die Autorenlesungen und Erzählstunden für unsere fünften bis achten Klassen stattfinden. Zahlreiche literarische Veranstaltungen sind überhaupt erst durch die Initiative der Zweigstelle möglich. So waren beispielsweise schon häufig die Preisträger des Feuergriffel, dem Mannheimer Stadtschreiber-Stipendium für Kinder- und Jugendliteratur, zu Gast und gaben Kostproben aus ihren Werken.

Betreuung der Kooperation von Schulseite: Sebastian Elvers
Kontakt: