Willkommen Unsere Schule
>
Unsere Schule Aktuelles Termine Infos für Eltern von Viertklässlern Corona & Lernen mit Rückenwind Leitbild Portrait Fächer und -verbünde Profile Digitalität Stützpunktschule für Molekularbiologie Beratung und Information Oberstufenberatung Hausaufgabenbetreuung Berufliche Orientierung Haus- und Läuteordnung
Am Schulleben Beteiligte
>
Am Schulleben Beteiligte Schulleitung Kollegium Beratungslehrerin Sekretariat Hausmeister Eltern am FGM SMV Freundeskreis Cafeteria Kooperationspartner Alumni
Unser Schulleben
>
Unser Schulleben Arbeitsgemeinschaften Austauschprogramme Exkursionen und Fahrten Feste und Konzerte Fördern und Würdigen Kunstwerk des Monats Kunst und Kultur Praktika Prävention und Gesundheit Projekttage Schülerzeitung Sommerkonzerte und Talentschuppen Wettbewerbe
Archiv Kontakt
Alumni
Es gibt in Deutschland mittlerweile mehr als 20.000 verschiedene Studien- und mehr als 4.000 Ausbildungsgänge. Zusätzlich muss man beim Studium zwischen Universität und Fachhochschule, dualem oder klassischem Studium entscheiden. Auch bei der Ausbildung stellen sich Fragen: Einfachere Ausbildung, mehrere parallel, vielleicht schon einen Meisterbrief oder doch ein paralleles Studium? Um bei der Klärung dieser Fragen zu helfen, lädt das FGM regelmäßig unsere ehemaligen Absolventen ein. Diese berichten in kleinen Vorträgen über ihren Werdegang und geben somit lebensnahe und zeitgemäße Impulse zur Berufsorientierung.

Bei unserem 1. Feudenheimer Alumni-Abend hielten 17 Ehemalige des Abiturjahrgangs 2016 Vorträge über ihren Werdegang nach dem Abitur. Die Themen reichten von Brauereiwesen über Medizin, Jura und BWL zu Architektur. Im Anschluss daran traf sich der Jahrgang zu seinem ersten Jahrgangstreffen seit seinem Abitur.
Kontakt bzgl. beruflicher Orientierung am FGM: Dr. Christian Wespe
 Initiator von „Alumni am FGM“: Lukas Fieber
Zusätzlich gibt es seit 2018 die Veranstaltung Alumni am FGM.

Dies ist die neue Eventreihe, die ehemalige sowie aktuelle Schülerinnen und Schüler, sowie Lehrer, Eltern und Freude des FGM bei einem gemeinsamen Abend am FGM zusammenbringt.

In lockerer Abfolge lädt das FGM zu einem Abend im Pavillon ein, an dem ein ehemaliger Schüler oder ehemalige Schülerin seine/ihre persönliche Geschichte von der Zeit am FGM und der Zeit danach bis zur aktuellen Lebenssituation erzählt und wie die Erfahrungen während der Schulzeit diese Entwicklungen mitgeprägt haben.

Das Event ist keine gewöhnliche Berufsorientierung, sondern ein Abend, an dem sich die Schule in ihrer Rolle als sozialer Ort präsentiert. Gleichzeitig bietet die Veranstaltung aktuellen Schülerinnen und Schülern Inspirationen, welche Wege nach dem Schulabschluss eingeschlagen werden können und zeigt, dass (Berufs)- Findung ein ganz natürlicher Prozess ist, der aber nicht immer geradlinig verläuft.

Bisher gab es zwei „Alumni-am-FGM-Abende“. Beim ersten war Mathias Rongisch (Abitur 2009) zu Gast. Er ist heute Bildungsreferent für Freiwilligendienste Kultur und Bildung NRW und hat über seine Zeit am FGM, den Einstieg in die Berufswelt und seine Arbeit in der Kulturbranche berichtet.“

Der zweite Abend war ein „China-Abend“ (siehe nebenstehendes Plakat). Mit Lukas Fieber, Moritz Manke und Tabea Kantner traten gleich drei Referenten auf, die seit ihrem Abitur eine Zeitlang beruflich in China verbracht haben. Während Lukas mehrere Monate Co-Trainer der chinesischen Damen-Hockeynationalmannschaft war, arbeitete Tabea mit Flüchtlingen in Hongkong. Moritz schließlich war lange Zeit in Shanghai bei einem deutschen Unternehmen beschäftigt.

Herzlich eingeladen sind alle aktuellen, sowie ehemaligen Lehrer und Schüler sowie Eltern und Freunde des FGM.
Kontakt für Alumni am FGM: Sebastian Elvers