Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü

Schul- und Hausordnung des Feudenheim-Gymnasiums

Um einen besseren Lesefluss zu gewährleisten, verwenden wir im Folgenden für die Bezeichnung von Personen ausschließlich die männliche Form.

Freundlichkeit und Respekt sind uns wichtig!Leitgedanken

Unsere Schule ist ein Ort, an dem wir gemeinsam leben, lernen und arbeiten. Alle Beteiligten bemühen sich um Rücksicht, Toleranz und Verständnis für den jeweils anderen. Wir begegnen jedem Angehörigen unserer Schulgemeinschaft mit Vertrauen, Respekt und Freundlichkeit - ohne Vorbehalte und Vorurteile.

Auf dem Weg ins KlassenzimmerVor Unterrichtsbeginn

Alle am Schulleben Beteiligten kommen in angemessener Kleidung zur Schule. Im Schulgebäude wird keine Kopfbedeckung getragen. Kopfbedeckungen, die aus religiösen Gründen getragen werden, sind zulässig. Sonstige Ausnahmen sind nur auf schriftlichen Antrag bei der Schulleitung möglich. mehr

Lernen in angenehmer AtmosphäreDer Unterricht

Die Schüler halten sich während des Unterrichts in den Klassenzimmern bzw. Fachräumen auf.
Essen oder Kaugummikauen ist nicht gestattet. Trinken ist in der Regel ebenfalls nicht erlaubt.
mehr

Pausen dienen der Erholung!III. Die Pausen

Während der Pausen halten sich Schüler aller Klassenstufen ausschließlich auf dem Schulgelände auf. Volljährige Schüler melden sich bei dem aufsichtsführenden Lehrer ab, bevor sie das Schulgelände verlassen.
mehr

Für heute geschafft!IV. Unterrichtsende

Nach Unterrichtsende schließen die Schüler alle Fenster und stellen alle Stühle im Zimmer hoch. Jeder einzelne Schüler sorgt für Sauberkeit an seinem Platz und im Zimmer.
mehr

Lernräume sind LebensräumeV. Besondere Räume und Bereiche

In Fachräumen ist das Essen oder Trinken grundsätzlich untersagt. Für die Computerräume und den Pavillon gelten die Regeln der speziellen
Benutzungsordnung.
mehr


Sie befinden sich hier: