Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü

Mediation: Informationen für Schüler

„Mediation? Ich brauch keine Entspannungsübungen!“

Das sagen sich wahrscheinlich viele, die diesen Begriff zum ersten Mal hören.
Aber wir wollen uns und euch nicht seltsam verbiegen, wir wollen nur euren Streit schlichten!

Wir, die mittlerweile 10 Mediatorinnen und Mediatoren des Feudenheim-Gymnasiums, haben eine Ausbildung gemacht, durch die wir super auf euren Streit vorbereitet sind.

Neugierig geworden? Dann lest einfach weiter, wie das gehen kann:

1. Wir klären erstmal den Rahmen des Gesprächs:
Schweigepflicht und grundlegende Regeln für die Kommunikation sind dafür notwendig (z. B. wir sind nicht gemein zueinander und der andere darf auch mal ausreden).

2. Ihr erzählt uns dann von eurem Streit: je mehr desto besser!
Aber wir stellen euch auch die richtigen Fragen.

3. Außerdem wollen wir natürlich herausfinden, was wirklich hinter eurem Streit steckt:
Geht es gar nicht um den geklauten Radiergummi? War einer von euch vielleicht vorher schon einmal gemein zu dem Anderen? Und ganz wichtig dabei: Wie hat sich jeder von euch dabei gefühlt?

4. Dann helfen wir euch dabei, Lösungen zu finden. Wir reden euch dabei nichts ein; ihr entscheidet selbst, wie weit ihr euch wieder vertragen möchtet. Man muss nicht gleich wieder (gut) befreundet sein!

5. Habt ihr euch dann gemeinsam für eine Lösung entschieden, wird das Ganze schriftlich festgehalten:
Ihr und auch wir unterschreiben zusammen eine Art Vertrag, damit alle genau wissen, wer sich - ab jetzt - an welche Abmachung halten möchte.

6. Nach etwa 2 Wochen treffen wir uns noch mal mit euch und schauen, ob die Lösung funktioniert hat.

 Alles klar? Dann kommt einfach zu uns, wenn es Probleme gibt.  
 Zusammen finden wir sicher eine Lösung!  

Sie befinden sich hier: