Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü

Schiller und Co. oder was??? – Das Theater-Abo am FGM

NTMSeit bald 30 Jahren bietet Harald Gesell an unserer Schule ein Theater-Abo für das Nationaltheater Mannheim an (NTM). Daran können alle SchülerInnen ab Klasse 10 teilnehmen, und die machen auch regen Gebrauch davon: Alljährlich sind zwischen sechzig und hundert Leute dabei und sehen pro Spielzeit acht Werke aus den Sparten Theater, Oper, Musical, Ballett und dem SCHNAWWL. Die Termine beginnen ab November und verteilen sich über das ganze Schuljahr.

Der Preis für das Schüler-Abo beträgt zurzeit 49€, das bedeutet, dass jede einzelne Vorstellung nur gut 6€ kostet, und das oft auch auf den guten Plätzen!

Das Abo ist nicht dafür gedacht, unwillige Schülerhorden nur in die sog. „Klassiker“ zu treiben und ihnen das Theater damit gleich ganz abzugewöhnen. Vielmehr bietet es jedem Interessierten die einmalige Gelegenheit, für wenig Geld und zusammen mit SchülerInnen anderer Klassenstufen das gesamte Spektrum unseres Nationaltheaters und dazu noch Altes neben Neuem kennen zu lernen.


Für die Spielzeit 2018/19 hat er das folgende bunte Programm zusammengestellt:

1. Giacomo Puccini – Tosca (Oper)
2. Liliana Barros/ Stephan Thoss - Evolution (Tanzstück)
3. Dle - Der Fluch der Tantaliden (Mythologische Rap-Oper)
4. Ernst Toller - Hurra, wir leben (politische Revue)
5. (nach) Friedrich Schiller - Die Räuber (Show, Performance, Pop)
6. Enis Maci - Mitwisser (Der Einbruch des Ungeheuren in unseren Alltag)
7. Elena Ferrante - Meine geniale Freundin (Frauen in der Männerwelt)
8. Heinrich Böll - Ansichten eines Clowns (Ein Industriellensohn steigt aus.)

Änderungen können sich im Verlauf der Spielzeit ergeben.


Für manche ehemaligen SchülerInnen ist das Theater inzwischen so sehr zum festen Bestandteil ihres Lebens geworden, dass sie das Abo während ihres Studiums oder ihrer Ausbildung weiterführen und somit unserer Schule verbunden bleiben.


Sie befinden sich hier: